Rechenschaftsbericht der LiNa e.V.

Die Vorsitzende der LiNa, Frau Wind, legte auf der Mitgliederversammlung des 18. Mai 2015 den Rechenschaftsbericht des Vereins ab. Sie berichtete von fünf Vorstandssitzungen im letzten Geschäftsjahr. Am 11. und 12. April 2014 waren Mitglieder der Nachbarschaftshilfe beim Tag des Aktionsbündnisses „Demenz“. Am 17. Juni 2014 referierte Frau Gabriele Glocker von der ALFA-Beratung Singen im Bürgersaal des Rathauses Litzelstetten zum Thema „Pflegefall – Was nun?“. Am 2. Oktober 2014 war Frau Wind vom Beauftragten für Bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung der Stadt Konstanz, Herrn Schröpel, zum Workshop „Engagierte Nachbarschaften – Lebendige Städte“ in die Volkshochschule Konstanz eingeladen, um die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe vorzustellen.

Dennis Riehle referierte am 7. Oktober 2014 im Bürgersaal der Ortsverwaltung über das Thema „ Zwischen demografischem Wandel und ländlichem Raum: Besonderheiten, Anforderungen und Perspektiven für Nachbarschaftshilfe und Bürgerschaftliches Engagement der Zukunft“. Am 19. November 2014 präsentierte die Vorsitzende unseren Verein auf Einladung von Ortschaftsrätin Riedlinger in Dingelsdorf. Im November 2014 beantwortete die Sozial- und Pflegesprechstunde das 100. Anliegen. Die Adventsfeier der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. begeisterte am 28. November 2014 wieder viele Mitglieder des Vereins im katholischen Gemeindehaus. Die Nachbarschaftshilfe spendete für die Renovierung der evangelischen Kirche und für die Anschaffung neuer Sitzkissen in der katholischen Kirche jeweils 1000 EUR. Zudem förderte sie mit einer Spende eine Adventsveranstaltung der „Caritas“ im „Betreuten Wohnen“. Der erfolgreiche Seniorentanz mit Frau Boyny wurde fortgesetzt. 

Die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe ist Teil des neuen Netzwerkes Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Konstanz, Frau Wind war bei der Gründung am 4. März 2015 dabei. Der Mittagstisch erfreut sich weiterhin ungebrochener Resonanz bei mittlerweile 13 bereitwilligen Helfern, die 14-tägig freitags eine schmackhafte Suppe zubereiten. Im März 2015 bekam die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. hat eine neue, billigere und bereits 2000 Mal besuchte Webseite, wobei Wolfgang Flick das Gerüst der Homepage ehrenamtlich erstellt, die Umschreibung des Vertrags vorgenommen hat und Dennis Riehle die künftige Betreuung übernimmt. Zum Frühlingsfest der LiNa am 20. März 2015 im katholischen Gemeindehaus am Kornblumenweg kamen mehr als hundert Gäste. Am 23. März 2015 hielt Dennis Riehle einen Vortrag zum Thema „Neuerungen in der Pflegeversicherung seit 1. Januar 2015“. Im April 2015 wurden drei Vertreter der LiNa in den neu gegründeten Arbeitskreis „Soziales Miteinander“ des hiesigen Ortschaftsrates berufen.

In ihrem Ausblick verwies Frau Wind  auf einen Vortrag von Herrn Raith zum Thema „Senioren im Internet“, der am 8. Juni 2015 von 18 – 20 Uhr im Bürgersaal der Ortsverwaltung Litzelstetten stattfindet. Am 27. Juni 2015 ist ein Folgekurs  für die Helferinnen der Li Na in Sachen „Erste Hilfe“ durch die Feuerwehr Dingelsdorf vorgesehen. Eine neue Fortbildung für angehende Babysitter ist im Herbst geplant. Und am 28. September 2015 wird Dennis Riehle im Lesesaal des Rathauses über das Thema „Schwerbehinderung“ sprechen und wichtige Fragen dazu beantworten.

Kontakt

Redaktion der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V.

Dennis Riehle, Schriftführer

Redakteur für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V.

Haben auch Sie Meldungen, die für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. von Interesse sein könnten? Dann schreiben Sie uns!

Powered by Weblication® CMS