Schwerbehinderung: Tipps zur Antragsstellung

Wie beantrage ich eigentlich einen Schwerbehindertenausweis? Was muss ich bei der Antragsstellung beachten? Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, damit ich Erfolg habe? Die Litzelstetter Sozial- und Pflegesprechstunde hat ein Informationsblatt veröffentlicht, das wichtige Tipps gibt, wenn ein Antrag auf Feststellung der Schwerbehinderteneigenschaft gestellt werden soll. Zusammen mit einer verständlichen Präsentation weist sie damit in die wesentlichen Details ein, die für das Verständnis rund um die „Schwerbehinderung“ von Bedeutung sind. Denn viele Menschen, die eigentlich Anrecht auf die Zuerkennung hätten, wissen nichts davon oder trauen sich aus Scham nicht, ein entsprechendes Formular auszufüllen.

Die Ratschläge umfassen Formulierungshilfen und weisen auf häufige Versäumnisse von Antragsstellern hin, die zu Ablehnungen führen können. Überdies erklärt die mehrseitige Ausführung, welche Merkzeichen als mögliche Nachteilsausgleiche für den Einzelnen in Frage kommen. Auch gibt sie Antworten auf vielfache Unsicherheiten, wenn es um Arztbriefe, Belege und das Verfahren der Begutachtung geht. Der Leiter der Sprechstunde, Dennis Riehle, erläutert dazu: „Natürlich ist auch mit den Hinweisen aus unseren Unterlagen nicht garantiert, wie die Prüfung ausgeht. Immerhin können aber durch Einhalten von Regeln langwierige Nachfragen durch das Amt verhindert und damit der gesamte Prozess beschleunigt werden“.

Das Informationsblatt zur Antragsstellung sowie die Präsentation mit allen Ausführungen, was Schwerbehinderung eigentlich ist, dass neben körperlichen auch seelische und kognitive Erkrankungen und Behinderungen sie bedingen können, wie sie festgestellt wird, welche Rechte und Ansprüche damit verbunden sind und wer Aussicht auf eine positive Feststellung hat, sind kostenlos erhältlich bei der Sozial- und Pflegesprechstunde der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V., die das ehrenamtliche Angebot trägt. Kontakt vorrangig über Mail: Li-Na@Riehle-Dennis.de , alternativ per Tel.: 07531/955401 (AB). Dennis Riehle unterstützt im Zweifel zudem beim Einreichen des Antrages.

Kontakt

Redaktion der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V.

Dennis Riehle, Schriftführer

Redakteur für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V.

Haben auch Sie Meldungen, die für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. von Interesse sein könnten? Dann schreiben Sie uns!

Powered by Weblication® CMS