Seminar zur "Validation"

18.08.2018

Wie gehen pflegende Angehörige, Helfer und alle, die sich haupt- und ehrenamtlich der Pflege älterer Menschen verschrieben haben, mit Menschen um, die an einer Demenz erkrankt sind? Dieses herausfordernde Thema treibt nicht nur Nachbarschaftshilfen um, sondern bewegt ganze Gruppen von Pflegenden, die sich Gedanken darüber machen, wie eine einfühlsame und sensible Pflege von Menschen mit nachlassenden kognitiven, aber auch körperlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten gelingen kann.

Wie kann man sich in die Welt von Demenzkranken hinein fühlen? Dieser Frage geht die sogenannte „Validation“ nach. Eine Methodik, aber auch eine Grundhaltung, mit der sich Menschen in pflegerischen Tätigkeiten auf die Suche nach dem richtigen Umgang mit an Demenz erkrankten Betroffenen machen. In einer eintägigen Schulung bietet die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Nachbarschaftshilfe die Vermittlung von Hintergrundwissen an, zeigt Einblicke in die Validation – und damit in das Leben, Denken und Fühlen von desorientierten älteren Menschen.  

Mithilfe der vermittelten Techniken und Denkweisen kann somit der erste Kontakt, aber auch die tägliche Arbeit mit den Betroffenen erleichtert werden. Das Seminar bringt nicht nur theoretische Grundkenntnisse nahe, sondern zeigt vor allem anschauliche Praxisbeispiele, anhand derer die Pflegenden lernen können, wie sich die Demenz auf den Alltag auswirkt – und wie man als Außenstehender darauf reagiert. Die Referentin des Tages, Beate Scherer, ist Lehrerin für Pflegeberufe und für Validation. Eingeladen sind alle Interessierten aus Litzelstetten und der Umgebung.

Die Seminargebühr beträgt 38 Euro für Mitglieder des Netzwerkes, 43 Euro für Nichtmitglieder. Termin ist Samstag, 17.11.2018 von 10 bis 17 Uhr im Lesesaal des Rathauses Litzelstetten. Für 5 Euro wird für die Verpflegung über den Tag hin gesorgt. Eine Anmeldung ist möglich bis 28.09.2018 bei Frau Gertrud Keller, Tel.: 07531/52151, oder Brigitte Wind, Tel.: 07531/44787, Mail: info@Li-Na.de .

Kontakt

Redaktion der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V.

Dennis Riehle, Schriftführer

Redakteur für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V.

Haben auch Sie Meldungen, die für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. von Interesse sein könnten? Dann schreiben Sie uns!

Powered by Weblication® CMS