Sturzprophylaxe

Bei Erkrankungen und im Alter wird unser Gang häufig unsicher. Auch in unseren Wohnungen lauern zahlreiche Gefahren, die zu einem Sturz führen können. Und gerade für Senioren können die Folgen schwerwiegend sein: Knochenbrüche und Abschürfungen seien nur beispielhaft genannt. Oftmals sind Schwindel oder Bewegungseinschränkungen der Grund dafür, dass wir scheinbar "aus dem Nichts" heraus stürzen. Teppichkanten, Unebenheiten und Kanten können innerhalb der eigenen Wohnung dazu beitragen, fehlende Barrierefreiheit, unüberbrückbare Höhen beim Einsteigen in den Bus und unzureichender Straßenzustand sind die Gefahrenstellen außerhalb.

Doch wir sind den Stürzen nicht hilflos ausgeliefert. Mit einem entsprechenden Training von Gleichgewicht und Balance können wir uns im Zweifel abstützen. Passende Hilfsmittel erleichtern das Gehen und können uns bei Bedarf im Stand halten. Daneben gibt es zahlreiche Tipps, wie ältere Menschen den Stürzen vorbeugen können. Dazu gehört nicht nur die Erkenntnis, sturzgefährdet zu sein. Sondern auch die Stärkung der Gangsicherheit und das richtige Verhaltenm wenn sich im Kopf alles dreht, gehören zu einer adäquaten Sturzprophylaxe dazu.

Unser versierte und erfahrene Kursleiterin Kerstin Moosmann bietet daher ein entsprechendes Gruppenangebot für Senioren und ihre Betreuenden an, in denen sie die wichtigsten Regeln kennenlernen und das sichere Laufen üben können. Nebenbei wird Edukation geleistet, indem wesentliche Gefahrenpunkte im Wohnumfeld und in der Umwelt besprochen und benannt werden. Das regelmäßige Angebot steht ganz im Sinne der Prävention und Gesundheitsförderung, die die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. gemäß ihrer Satzung verfolgt und der Bevölkerung zur Verfügung stellen möchte.

Sobald sich genügend Teilnehmer gefunden haben, wird der Termin für die wiederkehrende Veranstaltung bekanntgegeben. Melden Sie sich schon heute bei unserer Vorsitzenden unter den nebenstehenden Kontaktdaten an.

Am Kurs "Sturzprophylaxe für Senioren" können Sie teilnehmen, wenn Sie als Mitglied der Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. neben dem Mitgliedbeitrag die jährliche Pauschale von 35,00 EUR zur unbegrenzten Nutzung aller Gruppenangebote entrichtet haben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner. Personen in sozialen Notlagen, die Schwierigkeiten haben, die Beiträge zu entrichten, können gemäß der Mildtätigkeit vertrauensvoll auf uns zukommen, um über einen Erlass oder eine Stundung nachzudenken. Scheuen Sie sich nicht!

Kontakt:

Geschäftsstelle

Brigitte Wind, 1. Vorsitzende

07531/44787

info@li-na.de

Litzelstetter Nachbarschaftshilfe

Wollen Sie Mitglied in unserem Verein werden? Hier finden Sie alle Informationen und Unterlagen:

Powered by Weblication® CMS